Was ist das Goldene Zeitalter?

„Die einzige echte Friedenszeit, die meine Generation in Deutschland erlebt hat, war angebrochen: ein Zeitraum von sechs Jahren, 1924 bis 1929 (…)“, schreibt der Historiker und Publizist Sebastian Haffner (Jahrgang 1907) in seinen Erinnerungen „Geschichte eines Deutschen“: „Es kam Geld ins Land, das Geld behielt seinen Wert, die Geschäfte gingen gut (…) Die letzten zehn Jahre [1914 – 1923] gerieten in Vergessenheit, wie ein böser Traum. (…). Es gab jedes vernünftige Maß von Freiheit, Ruhe, Ordnung, wohlwollendste Liberalität weit und breit, gute Löhne, gutes Essen und ein wenig öffentliche Langeweile“, schwärmt Haffner. Und doch entdeckt er im Rückblick etwas Seltsames.

„Was ist das Goldene Zeitalter?“ weiterlesen